Donnerstag, 1. Juli 2010

31 Tage- 31 Bücher

Tag 1: Das Buch, das ich zurzeit lese

Es ist "Zombie" von Joyce Carol Oates. Einer meiner Arbeitskollegen hat es mir geliehen, und da es nicht so dick ist... nur 213 Seiten, gebunden und kleinformatig, und teilweise wenig pro Seite zu lesen..., habe ich vorgestern damit angefangen.

Klappentext:

Er ist ein Problem für seinen Professoren- Vater und seine ihn liebende Mutter- und natürlich glauben sie nicht, dass ihr Sohn tatsächlich für das verantwortlich ist, was man ihm vorwirft.
Er ist eine Herausforderung für seinen Psychiater, der sich ablenken läßt von der wachsenden Offenheit seines Patienten, Quentins Bereitwilligkeit, über seine Träume zu reden.
Er ist nichts als ein zauberhafter junger Mann, fragt man seine Großmutter, die ihm kaum etwas abschlagen kann.
Er ist einer der glaubwürdigsten und erschreckendsten Psychopathen und Serienkiller, die je von einem Autor zum Leben erweckt wurden.
Quentin P. ist der ewige Außenseiter, ohne eine Spur dessen, was man ein Gewissen nennen könnte. Kalt und gefühllos begeht er seine Verbrechen, umgeben von Leuten, die die Wahrheit nicht sehen wollen.
Und so nimmt der Schrecken seinen Lauf, Quentins Wunsch nach einem Zombie, der ihm hörig und gefällig ist, fordert Opfer auf Opfer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...