Samstag, 10. Juli 2010

31 Tage- 31 Bücher


Tag 10: Ein Buch von meinem Lieblingsautor

Da mein absoluter Lieblingsautor Stephen King ist, liegt es nah, dass ich eines seiner Bücher ausgewählt habe. Es handelt sich um die Augen des Drachen. Normalerweise schreibt Mr. King ja eher Horror und Thriller. Aber diesmal hat er sich für eine Art Märchen entschieden und ich muß sagen, es ist ihm gut gelungen. Und gerade, weil es so anders ist, habe ich mich dafür entschieden.

Klappentext

Dunkle Mächte tyrannisieren ein uraltes Reich...

In jungen Jahren hatte der König von Delain noch Drachen gejagt- jetzt ist Roland alt und krank. Bald wird sein ältester Sohn Peter die Macht übernehmen. Doch Flagg, der mächtige Magier, macht alle Pläne zunichte: mit einem Zauberelexier ermordet er den König und läßt den unschuldigen Königssohn dafür lebenslang im Kerker schmachten. Thomas, der jüngere Sohn des Königs, der einzige Zeuge des scheußlichen Verbrechens, ist nur ein willenloses Werkzeug in den Händen des Magiers. Henker und Folterknechte machen sich in Delain an ihre blutige Arbeit...

Mit raffinierten Horrorthrillern wurde er weltberühmt- dieser grandiose Roman beweist, dass mit Stephen King ein neuer Gipfel der phantastischen Literatur erreicht ist.


Ich besitze es als Taschenbuchausgabe von 1988, es hat 382 Seiten und ist im Heyne- Verlag erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...