Montag, 30. August 2010

Meine Lesezeichen stellen sich vor

Heute möchte ich Euch mal wieder ein paar meiner Lesezeichen zeigen, die in meinem großen Sammel-Karton schlummern. Ich habe einfach mal einige rausgesucht.
Auf dem oberen Bild ist zum Beispiel eines von meiner Schwester, das sie selbst gemacht hat. Im Kreuzstich hat sie das Lesezeichen mit einer Schnecke bestickt, die auf einem Buch sitzt, was sonst... und dazu meine Initialen. In der Mitte seht ihr ein Schuh-Lesezeichen, gabs zu dem Buch "Schuhtick" dazu. Rechts daneben liegt ein Papier- Lesezeichen aus Venedig, das mir eine Arbeitskollegin mitgebracht hat. Und ganz rechts auf dem Foto gibt es eins, das nicht nur als Lesezeichen, sondern auch als Armband getragen werden kann.


Auf dem unteren Foto liegen in der Mitte zwei
Lagneseherzen, natürlich ebenfalls Lesezeichen.
Darüber ein Mitbringsel einer Kollegin aus Schottland, es ist aus Leder. Ganz rechts gibt es diese winzigen Magnetclips, die man im Buch über die Seite legt, und die per Minimagnet halten. Diese hier sind mit Musikinstrumenten bedruckt. Ganz links sind lauter knuddelige Katzen als Hologramm zu sehen. Und daneben liegt eines aus Metall, auf dem die 50 Bücher eingraviert sind, die man vor seinem Tod gelesen haben sollte. Die Details dieses guten Stückes stelle ich euch demnächst vor, dann schauen wir mal, wer sein Soll bald erfüllt hat. Mehr von meiner Sammelleidenschaft demnächst mal wieder. Ich hab ja genug davon...

Liebe Grüße Eure Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    Jetzt habe ich gerade deine Vorstellungsrunde entdeckt. Lustig, ich habe genau Heute auch ein Teil meiner Buchzeichen in meinem Blog vorgestellt *g*

    schick dir liebe Grüsse, mirjam

    AntwortenLöschen
  2. Da muß ich doch gleich mal vorbei schauen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das Lesezeichen aus Metall mit den 50 Büchern finde ich ja toll! Weißt du noch, woher du das hast? Ich glaube, auf der diesjährigen Buchmesse muss ich auch nach weiteren Exemplaren für meine Sammlung Ausschau halten ;) Und in London im Urlaub wollte ich auch mal gucken gehen, was es da so gibt, ob die Harry Potter evtl. günstiger sind oder ob es Lesezeichen zu Büchern gibt, die man hier noch gar nicht kriegt (z.B. zu der Hunger Games Reihe).

    AntwortenLöschen
  4. Ich meine, das habe ich bei Jokers.de bestellt, oder bei Weltbild. Ja, Buchmesse wäre mal klasse, evtl. nächstes Jahr in Leipzig.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...