Montag, 1. November 2010

Weihnachtskartenwichteln bei Paula

Also, mir gehts ja so, dass ich gerne Karten verschicke und mich mächtig freue, wenn ich auch eine zurück bekomme. Ist ja auch was zu lesen... 
Und nun hab ich bei Paula entdeckt, dass sie einen Aufruf gestartet hat zum Weihnachtskartenwichteln. Da mach ich doch glatt mit. 

Jedes Jahr, wenn die ersten Karten in meiner Lieblingsbuchhandlung vor dem Geschäft stehen, verfalle ich dem Kartenkaufrausch. Und mittlerweile gibt es ja ganz entzückende Karten, bei denen ich mich ärgere, dass ich das Gesicht des Empfängers nicht sehen kann, wenn er oder sie die Karte in Händen hält.


Unsere Karten kleben wir immer in die Küche an den Türrahmen, und natürlich herrscht dort dann reger Wechsel. 

So sieht es dort zur Zeit aus.

Paula hat die Teilnehmerzahl auf 100 beschränkt, die Teilnehmerliste steht im Moment bei 32 Schreiberlingen. Um mitzumachen, schreibt man ihr einfach eine Mail mit der eigenen Adresse und wieviel Karten man versenden möchte, maximal sind 5 möglich. Vielleicht mag ja der eine oder die andere diesen Spaß mitmachen, schauts euch einfach mal hier an.

Liebe Grüße eure Petra

Kommentare:

  1. So, nun habe ich es leider erst heute wieder hierher geschafft ;).
    Danke für die Werbung :D.
    Die Idee mit den Karten am Türrahmen find' ich toll. Muß ich mir merken.
    Liebe Grüße,
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das mit dem Türrahmen gefällt meiner Familie auch sehr, sieht echt nett aus, und die Karten verschwinden nicht in irgendwelchen Kisten.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...