Mittwoch, 31. August 2011

Ein bisschen hiervon, ein klein wenig davon...

In die Stadt zu gehen, ist nicht gut. Und mit Geld in der Tasche erst recht nicht. Aber ihr kennt das ja selbst, es ist ein wenig wie Hypnose . . . schlafwandlerisch steuert der Buchsüchtige automatisch den nächsten Bücherhaufen an. . . und schlägt wieder zu.
Diesmal war ich in Hannover bei fairkauf, einem Geschäft für gebrauchte Artikel aller Art. Und vor ein paar Wochen habe ich deren Buchabteilung entdeckt. Gleich vorn rechts stehen die Thriller und Krimis.
Nicht gut für mich, aber gut für den Laden. Und ruckzuck hatte ich 4 Bücher für 9,-€, die nun in meinen Besitz übergegangen sind. Zwei sind echt topp in Schuß, bei den beiden anderen ist der Buchrücken in Falten, aber dann muß ich wenigstens beim Lesen nicht mehr so vorsichtig sein.



Dazu kommt noch ein Buch vom Haymonverlag mit dem Titel "Für immer tot", also hab ich genug zu tun.

Und trotzdem hatte ich das Gefühl, mal wieder etwas mit meinen Händen herstellen zu müssen, und -oh welch Schicksal- lag auf meinem Stadtbummel auch noch ein Bastelgeschäft.Und ich trage seit einiger Zeit einen Bastelgedanken in meinem Oberstübchen durch die Gegend.

Aber schaut selbst, was ich da ausgebrütet habe.




Ja genau, es handelt sich um Lesezeichen. Selbst gefädelt auf farbigem Nylonfaden mit Glasperlen und glitzernden Kleinigkeiten. . . in echt sehen die noch viel besser aus, aber das Licht zum Fotografieren war heute nicht so doll.
Für den Anfang find ich sie schon recht gut gelungen, auf jeden Fall habe ich in der Bahn heute schon neugierige Blicke geerntet.

So ihr lieben, das soll genügen für heute. Morgen gibt es einen Post mit lauter schönen Postkarten vom Sommerkartenwichteln, die versprühen gute Laune. . . auch bei Regen und Kälte.  ;o)

Also dann, liebe Grüße, Eure Petra

Kommentare:

  1. Das Buch von Camilla Läckberg kenne ich, das fand ich persönlich total klasse, wünsch dir viel Spaß beim Lesen. Gruß Martin

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bücher. Bin gespannt auf deine Rezi zu "Cupido" und "Für immer Tod". Die Lesezeichen sind schön. Toll, dass du die selbst gemacht hast.

    Da komm ich gerade auf deinen Blog und plötzlich überrascht mich ein Song total, haha :) Ich wusste garnicht, dass du da Musik in deinem Blog eingebaut hast. Aber schöne Idee. Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  3. Kathy Reichs ist toll. Da wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen. Ich mag die Reihe sehr. Cupido ist auch sehr gut, dass habe ich vor längerer Zeit mal gelesen.

    Die Lesezeichen sind ja der Hit. So was hab ich noch nie gesehen und ich kann mir denken, dass sie anders als herkömmliche Lesezeichen nicht beim umblättern stören, oder?

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube das Problem kennt jeder Büchersüchtige.

    Ich versuche mir immer vorzunehmen wenn ich in die Stadt gehe kein Buch zu kaufen, aber fast immer komme ich voll bepackt mit Bücher nachhause. -.-*

    Wenn man dann noch an Sonderangeboten vorbeikommt, werden die Vorsätze gleich über Bord geschmissen! :P

    Cupido möchte ich auch noch unbedingt lesen, habe bis jetzt nur gutes davon gehört!

    LG Sumpflicht

    AntwortenLöschen
  5. @Martin
    ich hab noch keines ihrer Bücher gelesen, hatte aber schon mal Leseproben, die mich sehr angesprochen haben.
    @Diti
    Schön, dass dir die LZ gefallen. Und ich hoffe, dass die Bücher nicht zu lange auf meinem SuB schmorren müssen.
    @Mareike
    Ja, du kannst das Lesezeichen einfach dort lassen, der Faden ist ja recht dünn. Und beim Zuklappen einfach umlegen. Und es rutscht nicht aus dem Buch, weil oben und unten Perlen sind.
    @Sumpflicht
    Gut, dass ich in bester Gesellschaft bin. . . hihi

    Liebe Grüße Euch allen, Eure Petra

    AntwortenLöschen
  6. Die 3 oberen Bücher habe ich auch schon "verschlungen" Slaughter und Reichs sind ja ein Muss für Krimi-Fans, gell.
    Die Lesezeichen sind hübsch. Sind sie auch praktisch. Ich denke, ein "Faden" könnte doch leicht rausrutschen. Aber schön sind sie allemal.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Geniale Lesezeichen....
    Wo ist den bitte fairkauf?
    Nein, sag es nicht, ich will es doch nicht wissen :o)

    Ich hab erst kürzlich Arvelle für mich entdeckt...Ganz böse Falle! Ganz, ganz böse....

    Viel Spaß mit Deinen Errungenschaften
    wünscht Dir

    Aenna

    AntwortenLöschen
  8. @Moni
    Ja, ein Muß auf jeden Fall. Die LZ rutschen nicht, sind schon strassenbahnfahren-erprobt.
    @Aenna
    Nein nein, ich sag dir nicht, dass fairkauf mitten in der Stadt in der Limburgstr. ist, wenn man bei Bratwurstglöckle Richtung Kaufhof geht (ehemals Horten) kann man es garnicht verfehlen . . . upps
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe!

    Die Bücher auf dem Foto hab ich schon alle gelesen und sie sind auch alle lesenswert. ;-)

    Hübsche Lesezeichen =), ich werde mir demnächst welche von Ela´s Schmuckkästchen bestellen. Kennst du die? Ihre selbstgemachten finde ich nämlich auch sehr schön.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sabine,
    ja das hatte ich befürchtet, dass sie gut sind. Und ja, die Seite von Ela kenn ich. . . ganz schrecklich. . . da darf ich garnicht gucken, die Sachen sind einfach zu schön.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...