Samstag, 22. Oktober 2011

Die Post ist da


Heute morgen war es endlich soweit: Mein Edelfederbuchpaket von vorablesen ist angekommen . . . juchuuu.
Und den Inhalt muß ich euch natürlich gleich mal unter die Nase reiben  ;o)

Also los gehts.






 Lesezeichen, hach ja, und lauter so entzückende Kleinigkeiten.




Und nun die wahren Schätze . . .

Da wäre einmal das Hörbuch "Kammerflimmern" von Anne und Even Holt.
Kurze Info:
Sara Zuckerman ist die neue Chefärztin an der Osloer Edelklinik. Doch schon der erste Patient der renommierten Herzchirurgin stirbt auf unerklärliche Weise: ein hoch sensibler Herzschrittmacher verursacht kurz nach der OP einen Herzstillstand Mord oder technisches Versagen? Schockiert und höchst beunruhigt suchen Sara und ihr Assistent Ola nach den Ursachen dieses Todesfalls. Als ein zweiter Patient stirbt, wird eines schnell klar die Lösung liegt nicht bei den Opfern. Sind die Klinik und der Hersteller das eigentliche Ziel dieser Morde? Oder sogar Sara selbst? 


"Die Geheimnisse des schwarzen Turms" von Louis Bayard
Kurze Info:
"Vidocq!" Der Name bringt die Pariser Unterwelt des Jahres 1818 zum Erzittern. Denn der Chef der Geheimpolizei hat die berüchtigsten Verbrecher des Landes hinter Schloss und Riegel gebracht. Nun ist er einem Fall auf der Spur, bei dem das Schicksal ganz Frankreichs auf dem Spiel steht.


Und hier "Nacht komm" von Agnes Hammer
Kurze Info:
Lissy Winterhart, notorische Schulschwänzerin, aufbrausend und gelegentlich gewalttätig, muss in einem städtischen Altenheim Sozialstunden ableisten. Als eine der Pflegerinnen ermordet aufgefunden wird, fällt der Verdacht sofort auf die vorbestrafte Lissy. Sie hat kein Alibi für die Tatzeit, dafür aber ein handfestes Motiv: Denn sie hat sich Knall auf Fall in Daniel verliebt, den Freund der Ermordeten. So sehr, dass sie ihm mehr vertraut, als sie sollte ... 

"Engel aus Eis" von Camilla Läckberg
Kurze Info:
Das Dorf Fjällbacka ist alarmiert: Der pensionierte Geschichtslehrer Erik Frankel wurde ermordet. Der beliebte alte Mann war ein angesehener Spezialist für die NS-Zeit. Die Ermittlungen der schwedischen Polizei konzentrieren sich auf Neonazikreise. Doch Erica Falck vermutet das Motiv in Frankels Vergangenheit. Gemeinsam mit ihrer Mutter hatte er den Widerstand gegen die deutschen Besatzer unterstützt. Dunkle Jahre, über die Ericas Mutter nie gesprochen hat. Für Erica ist es an der Zeit, das große Geheimnis ihrer Mutter zu ergründen. Damit gerät sie ins Visier des Mörders.


 Und zu guter Letzt diese beiden Bücher

"Der bessere Mensch" von Georg Haderer
Kurze Info:
Schäfer ist zurück und er ist besser gelaunt denn je. Schließlich war der Polizeimajor in seinem letzten Fall dem Wahnsinn wesentlich näher als der Aufklärung der Morde. Der Pharmaindustrie sei Dank geht es ihm nun bestens. Fast zu gut, findet Assistent Bergmann, als sich sein Chef pillengestärkt und manisch rechthaberisch in die Ermittlungen stürzt: Ein Nationalrat im Ruhestand liegt tot in seinem Arbeitszimmer. Von seinem Kopf ist nicht mehr viel übrig, nachdem der Täter ihn mit Phosphorsäure übergossen hat. Die DNA-Spur allerdings führt zu einem Verbrecher, der seit fünfzehn Jahren tot ist. Wenig später wird ein türkisches Mädchen mit einem Messer in der Brust in der elterlichen Wohnung gefunden. In heiligem Zorn auf den tyrannischen Vater übt Schäfer Selbstjustiz und wird geradewegs nach Salzburg strafversetzt, wo der Fall eine dramatische Wendung erfährt
In seinem neuen Kriminalroman erschließt Georg Haderer eine neue Ebene der kriminalliterarischen Kunst furios, komisch und berauschend in jeder Beziehung. 

"Was du mir verschweigst" von Ariella Kornmehl
Kurze Info:
Lunia könnte eigentlich glücklich sein: Sie hat ein kleine Familie und arbeitet recht erfolgreich als Maklerin. Aber die gebürtige Russin hadert mit ihrem Leben, sie fühlt sich fremd in ihrer neuen Heimat. Und nicht nur sie ist "anders", sondern auch ihr kleiner, von Geburt an taubstummer Sohn. Manchmal findet Lunia ihren Mann Bas zu streng, und sie hat sich ein wenig in einen weißrussischen Kollegen verliebt, einen schönen Mann, der Leidenschaft ausstrahlt. Da wird Lunias Vater in St. Petersburg so krank, dass sie zurückfährt, um die Eltern zu besuchen. Und endlich kommt ein Geheimnis im Leben der Eltern auf den Tisch, das die distanziert wirkende Mutter verschwiegen, das aber auch Lunias Leben immer überschattet hat und das zurückreicht zu den Ereignissen in Prag 1968. Lunia begibt sich auf eine Spurensuche in Russland, die zu einer Reise in die bewegte Vergangenheit ihrer Mutter wird.
Komisch und anrührend, sensibel und spannend erzählt Ariëlla Kornmehl von der Bewährungsprobe für die Liebe, die Liebe zum Partner, zu den Eltern und zum Kind.


So ihr Lieben, ich hoffe ihr versteht das . . . ich bin dann mal weg . . . LESEN . . .

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch
Ganz liebe Grüße, eure Petra

Kommentare:

  1. *lach*, "ich bin dann mal weg" ... ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinem tollen Paket! Schön, dass Du uns den Inhalt gezeigt hast.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svenja,
    gern geschehen.
    LG Petra und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Supertoll!!!!!
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Deinen neuen Schätzen....

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich eine richtige Schatztruhe! Viel Freude und Spaß damit!
    Herzliche Grüße und sonnigen Sonntag - moni

    AntwortenLöschen
  5. Diesmal lohnte sich der POST ja richtig. So viele tolle Bücher. :) Ich wünsche dir, liebe Petra (meine Edelfeder) einen duften Sonntag und viel Spaß beim lesen.

    Mit einem Schmuser verabschiede ich mich...
    zumindest für heute!

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Danke ihr Lieben,
    ja eigentlich müßte ich mir ein Kauf- und Tauschverbot auferlegen . . . aber mit dem Rauchen aufzuhören vor 14 Jahren war bestimmt leichter ;o)
    Schönen Sonntag Eure Petra

    AntwortenLöschen
  7. Von mir auch herzlichen Glückwunsch, da bist du jetzt ja erst mal ordentlich beschäftigt! :) Aber ich kenne das, man kann trotzdem nicht aufhören, Bücher zu kaufen und zu sammeln und sieht Stapel der ungelesenen Bücher höher und höher werden :D Ich wünsche einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...