Freitag, 15. Juni 2012

"Das Leben in meinem Sinn" von Susanna Ernst

122 Seiten
ASIN: B007TZ92YO
Neobooks
Preis: 4,99€
Ebook


Das Leben: Betrachten wir es mal von einer ganz neuen Seite: Von meiner Seite. Wer ich bin? Oh, das ist erst einmal nicht wichtig. Aber Sie kennen mich, ich betrachte auch Ihr Leben immer und immer wieder. Aber hier geht es um das Leben von Ben und Sarah. Die zwei sind Schauspieler, Ben ein recht zurückgezogener, eher schüchterner junger Mann. Sarah dagegen steht auf ihrer Karriereleiter ziemlich weit oben, und ist recht bekannt. Eigentlich hätte Ben nie damit gerechnet, mit Sarah gemeinsam an einem Film zu arbeiten, aber nun ist es soweit. Und ich muss Ihnen sagen, die beiden sind wirklich ein Klasse Team, ja geradezu ein Traumpaar vor der Kamera. Und dahinter? Nun ja, lassen Sie mich einfach erzählen. . .

Meine Meinung

Susanna Ernst hat es wieder einmal geschafft, mich in ein Buch versinken zu lassen, und mein Taschentuch zu zücken. Eigentlich mag ich es ja garnicht, wenn es so ans Gefühl geht, aber ich konnte einfach nicht mehr aufhören, zu lesen. Wie oben schon erwähnt, geht es um zwei Schauspieler, die vorher noch nie etwas miteinander zu tun hatten bis zu diesem Zeitpunkt.

Ihr Leben wird durchleuchtet, das von Ben recht ruhig, eher unscheinbar. Sarahs Leben dagegen ist in der Öffentlichkeit sehr präsent, ihr Leben und das ihrer Familie ist nicht wirklich ihres. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sie sehr bedacht darauf ist, sich nichts zu Schulden kommen zu lassen, was in der Öffentlichkeit breitgetreten werden könnte. Sarah ist das gewohnt, auch wenn es ihr schwer fällt, aber zum Schutz von Tochter und Verlobtem ist sie bereit, auf vieles zu verzichten. Ben dagegen wird von seinen Gefühlen förmlich überrannt, und es ist schwierig für ihn, damit umzugehen, zumal er vor einiger Zeit erst einen großen Verlust hinnehmen musste.

Beide Charaktere werden von der Autorin sehr lebendig und bildhaft dargestellt, sie sind mir auf Anhieb sehr sympathisch, auch wenn ich beide manchmal schnappen und schütteln wollte, damit sie endlich sehen, was oder wen sie vor sich haben.

Es gibt noch eine weitere Person, die ich schnell in mein Herz geschlossen habe: Alberta, die Haushälterin von Sarah. Eine italienische Kinderfrau und Haushälterin mit so viel Herz, dass es einen förmlich erdrückt. Ihr hier wiedergegebene Dialekt lässt mich beim Lesen breit schmunzeln, ich finde sie absolut herzerfrischend und genau richtig.

Im Wechsel wird die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt, mal von Ben, mal von Sarah, aber auch von Randy, dem Regisseur und gutem Freund von Ben und noch einigen anderen Personen. Das macht das Ganze sehr lebendig. Jeder der Erzähler wird kurz eingeleitet von? Tja, ich dachte erst, es wäre eine Art Schutzengel, aber nein, der ist es nicht, aber das müsst ihr selbst heraus bekommen.
Übrigens gibt es sogar einen kleinen Kontakt zum ersten Buch der Autorin, zu"Deine Seele in mir".

Unterm Strich

Eine Geschichte fürs Herz, mit Tiefgang, und vielen verzwickten Wegen und Begebenheiten, die mich erstaunt, traurig, ergriffen, und auch lachend zurück lassen. Lest es selbst, dann wisst ihr, was ich meine.
Dafür vergebe ich sehr gerne 6 Sternthaler.

Die Autorin
Susanna Ernst wurde 1980 in Bonn geboren und schreibt schon seit ihrer Grundschulzeit Geschichten. Sie leitet seit ihrem sechzehnten Lebensjahr eine eigene Musicalgruppe, führt bei den Stücken Regie und gibt Schauspielunterricht. Außerdem zeichnet die gelernte Bankkauffrau und zweifache Mutter gerne Portraits, malt und gestaltet Bühnenbilder für Theaterveranstaltungen. Das Schreiben ist jedoch ihre Lieblingsbeschäftigung für stille Stunden, wenn sie ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen will. Ihr Credo: Schreiben befreit!
Quelle: Lovelybooks.de
Vielen Dank an Susanna Ernst und Friederike Kohl vom Drömer-Knaur-Verlag für dieses Exemplar.

Kommentare:

  1. Halli hallo :)

    Du hast einen wirklich tollen Blog :) Man sieht wie viel Arbeit darin steckt:) Schöne Rezi:)

    Hier schaue ich jetzt öfter mal vorbei

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,
      vielen Dank, freu mich über jeden Besuch.
      Wünsche dir hier viel Spaß.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Hey :)
    Dein Blog ist echt schön ;) Hab mich gleich mal als Leser eingetragen.

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tamara,
      dann mal herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern und entdecken.
      Lieben Gruß, Petra

      Löschen
  3. Sofort auf die Wunschliste gesetzt ^^

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,
      gute Idee ;o). Und herzlich willkommen bei mir.
      Liebe Grüße und viel Vergnügen
      Petra

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...