Dienstag, 30. Oktober 2012

Heute in der Strassenbahn

Da ich noch 2 Tage Urlaub habe, nutzte ich heute die Gelegenheit, mit Töchterchen in die Stadt zu fahren, das Kind braucht neue Schuhe.
Gesagt, getan, Glück gehabt, Schuhe gefunden, ab nach Hause. Natürlich mit der Strassenbahn. Und diesmal gab es wieder etwas zu schmunzeln. Nur eine Kleinigkeit, aber ich fand es zu nett.

Nina und ich saßen in einem 4er-Platz, uns gegenüber ein älterer Herr, die Haare ergraut, eine Aktentasche auf dem Schoß. Neben ihm nahm ein wesentlich jüngere Mann Platz, flotten Hut, flotte Brille, Ohrstöpsel inne steckend, Füße wippend im Takt der Musik, und einen roten Stoffbeutel am Arm.

Beide öffneten zeitgleich ihre Taschen und holten ihre Bücher heraus.

Der Jüngere einen dicken Wälzer, Umschlag leicht angefressen, die Seiten leicht schmutzig, die Ränder etwas fransig, ich konnte leider nicht sehen, welches Werk er da am Wickel hatte.


Und der ergraute Herr entnahm seiner Aktentaschen ein Taschenbuch von... Donald Duck, sogar mit Lesezeichen.


Ich mußte so grinsen und fand es einfach nur gut. Wie schön, die Menschen lesen zu sehen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Abend, mit Buch oder ohne.
Liebe Grüße, Eure Petra

Kommentare:

  1. DAs ist echt mal cool, vorallem das mit dem Comic find ich cool

    AntwortenLöschen
  2. XD Ich find das super. Erst einmal, dass beide lesen und dann den alten Herrn mit dem Comic. Mann bleibt eben immer ein bisschen Kind.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Schöne kleine Geschichte. ;)
    Ich freue mich auch immer, wenn ich jemanden lesen sehe. Von wegen Bücher sind out. =)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für eure Kommentare, schön, dass ihr es auch alle so nett findet wie ich.
    Lieben gruß, Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...