Samstag, 24. November 2012

"Alterra- Der Herr des Nebels-" von Maxime Chattam

Knaur-Verlag
400 Seiten
ISBN 9783426512722
Knaur-Verlag
Preis: 10,00€
Taschenbuch


Achtung, bitte nur weiter lesen, wenn ihr euch ganz sicher seid, denn es gibt evtl. Informationen, die mit den Vorgängerbänden zu tun habe, also Spoilergefahr.

Der Krieg gegen die Königin Malronce ist beendet. Doch Ruhe und Frieden zwischen den Pans und den Erwachsenen ist nur scheinbar.
Der Unschuldtrinker, tätig als Vermittler zwischen den Pans und dem König, führt etwas im Schilde. Und die Zwillinge Maylis und Zelie lassen nicht eher locker, bis sie hinter seine Pläne kommen.

Und auch vom Norden des Landes braut sich etwas zusammen. Zumindest bringen die Weitwanderer schlechte Nachrichten nach Eden. Die Wächter des Fort Strafe sind tot, nur Amy hat es geschafft, nach Eden zu gelangen, doch sie ist voller Angst.

So macht sich die Gemeinschaft der Drei, Matt, Tobias und Ambre, die das Herz der Erde in sich trägt, auf den Weg, um heraus zu bekommen, was dort vor sich geht.

Meine Meinung

Und wieder schickt uns der Autor Maxime Chattam in seinem mittlerweile 4. Band mit der Gemeinschaft der Drei auf gefährliche und spannende Reise.
Es ist schon ein Jahr vergangen, seitdem der alles verändernde Sturm sein Chaos verbreitet hat, aber Ruhe kehrt trotzdem nicht wirklich ein.
dank ihrer verschiedenen Kräfte sind die Kinder und Jugendlichen in der Lage, unabhängig von den Erwachsenen zu leben.
Aber es gibt immer noch so viel neues zu entdecken in der neuen Welt, doch natürlich ist es nicht immer nur gutes, wäre ja auch langweilig mit der Zeit.
Und natürlich gibt es auch ein "schwarzes Schaf", das im stillen Kämmerlein daran arbeitet, die Pans doch noch klein zu kriegen.
Mit viel Fantasy geht es also weiter, einiges ist neu, doch es gibt auch vieles, das so oder so ähnlich in den vorgegangenen Teilen vorkam.

Unterm Strich

Auch nach Band 4 wird es nicht langweilig, es gibt noch genug zu entdecken, jede Menge Fragen sind immer noch ungeklärt. So harre ich denn aus und erwarte Band 5. Schade nur, dass die Cover neu sind und nun nicht mehr zu meiner bereits vorhandenen Reihe passen.
Und in der Zwischenzeit vergebe ich dafür 5 Sternthaler.
Der Autor
Maxime Chattam wurde 1976 in Montigny-lès-Cormeilles geboren. Er studierte Literaturwissenschaften in Paris, war anschließend als Buchhändler tätig und begann nebenher zu schreiben. Seine Romane stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mit den Alterra-Bänden "Die Gemeinschaft der Drei", "Im Reich der Königin" und "Der Krieg der Kinder" eroberte Maxime Chattam sich auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Weitere Informationen über den Autor unter: www.maximechattam.com

Quelle: Knaur-Verlag
Ich bedanke mich ganz herzlich für dieses unerwartete Exemplar bei Elke Koch und dem Knaur-Verlag.

Band 1: Die Gemeinschaft der Drei
Band 2: Im Reich der Königin
Band 3: Der Krieg der Kinder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...