Montag, 13. Januar 2014

"Und weg bist du" von Kate Kae Myers

Carlsen-Verlag
397 Seiten
ISBN 9783551311832
Carlsen-Verlag
Preis: 14.99€
Taschenbuch


Eigentlich kann das garnicht sein, dass Jocey diesen Brief von ihrem Zwillingsbruder Jack in den Händen hält, denn er ist bei einem Unfall vor nicht allzulanger Zeit ums Leben gekommen. Aber der Brief macht sie neugierig, und in der Hoffnung, ihren Bruder doch lebend wieder zu sehen, macht sie sich auf, seine Rätsel zu lösen.

Der Weg führt sie zurück in ihre Vergangenheit, denn die beiden sind bei einer Pflegemutter aufgewachsen. Doch das Haus, in dem sie lebten, erfüllt sie heute noch mit Angst und Schrecken. Aber es nutzt nichts, sie muss Jacks Hinweisen folgen. Er liebte es schon als Kind, eine Art Schnitzeljagd für sie zu erfinden, bestehend aus lauter kleinen Rätseln. Um all diese lösen zu können, sucht sie Hilfe bei Noah. Er wohnte früher auch bei der Pflegemutter, doch durch einen schrecklichen Vorfall zerbrach ihre Freundschaft und Jocey ist sich nicht sicher, ob Noah überhaupt bereit ist, ihr zu helfen. Zudem ist sie sich sicher, dass sie verfolgt wird, doch sie hat keine Ahnung, warum und von wem...

Meine Meinung

Sehr verwirrend, das war das Erste, was mir einfiel, nachdem ich das Buch beendet hatte. Warum? Gute Frage. So richtig festlegen mag ich mich da garnicht.

Zum einen sind es die Erinnerungen, die sich immer wieder bei Jocey einstellen. Personen, die sie aus ihrer Kindheit kennt, tauchen plötzlich wieder auf, aber ich bin mir oft nicht sicher, ob das nicht vielleicht in Joceys Tagträumen geschieht. Häufig sind die Verläufe fließend und undurchsichtig, was mir beim Lesen volle Konzentration abverlangte. Eigentlich habe ich damit kein Problem, aber hier hatte ich es einfach nicht so erwartet. Zum Glück sind die Absätze aus ihrer Vergangenheit kursiv geschrieben.

Aber es geht voran und das sogar recht spannend. Und nach und nach lösen sich die verschiedenen Knoten und nicht nur Jocey, sondern auch der Leser kommt dem Ziel immer näher. Insgesamt hat es mich schon gepackt und ich war mehr als einmal erstaunt über die überraschenden Wendungen.

Unterm Strich

Ich hätte es nicht unbedingt im Thriller-Genre angesiedelt, aber eine Alternative fällt mir auch nicht wirklich ein. Für oft anhaltende Spannung und einige Überraschungen vergebe ich 4 Sternthaler.


Und nebenbei bemerkt, im Buch gibt es auch noch den Code für das kostenlose Ebook dazu, genial.

Die Autorin
Kate Kae Myers ist Übersetzerin für Gebärdensprache und arbeitet mit gehörlosen Schülern an einer öffentlichen Highschool. Sie leitet außerdem den Club für Kreatives Schreiben an ihrer Schule.
UND WEG BIST DU ist ihr erster Roman.
Quelle:  Carlsen-Autorenseite

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Carlsen-Verlag für dieses Exemplar. Interesse geweckt? Dann bitte hier klicken.

Kommentare:

  1. Tolle Rezension! Hört sich wirklich gut an:)
    Das mit dem E-Book Code finde ich genial!
    Alles Liebe und hab einen wundervollen Tag!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...