Samstag, 1. März 2014

Challenge gesammelte Schätze und Zitate im Februar 2014

Hallo Ihr Lieben

Im Februar bin ich - notgedrungen - viel zum Lesen gekommen. Trotzdem ist die Beute nur mässig, aber immerhin...

Die Challenge gesammelte Schätze & Zitate in 2014


"Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover

Seite 233
Das ist nicht der Tod, der euch eins in die Fresse haut, sondern das Leben, Layken. Das Leben ist nun mal so, dass einer Menge Leute verdammt viel Scheisse passiert.
Seite 287
Man kann an einen anderen Ort flüchten, in eine andere Stadt, sogar in einen anderen Bundesstaat, aber das, wovor man flieht, ganz egal, was es ist, wird einen immer begleiten. 

"Mehr als das" von Patrick Ness

Seite118
"Vorbei. Genügt es nicht, wenn man einmal stirbt?", denkt er. "Muss ich immer wieder sterben?" Aber dann denkt er: "Nein. Denn man kann ja auch sterben, bevor man tot ist."
Seite 177
Es gibt nur die Absicht. Es gibt nur die Leichtigkeit. Leichtigkeit. Denn gleich ist alles vorbei. Gleich wird er alles loslassen.

"Es wird keine Helden geben" von Anna Seidl

Seite 41
Wie kann ein Mensch einfach nicht mehr dasein? Das ist doch garnicht möglich. Irgendwo muss er doch sein...
Seite 142
Die schlechten Erinnerungen an die Vergangenheit verschwinden nie ganz. Aber in den glücklichsten Momenten vergessen wir sie.
 Die Zitate von "Alice, wie Daniel sie sah" reich ich noch nach, hatte nix zu schreiben unterwegs...

Liebe Grüße, Eure Petra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...