Samstag, 30. August 2014

"Vollstrecker der Königin - Das grüne Tuch" von Angelika Diem

Machandel Verlag
172 Seiten auf meinem Tolino
ISBN 9783939727507
Machandel-Verlag
Preis: 1,99€ Ebook
Preis: 9,90€ Printausgabe
Caitlynn, bereits bekannt aus Teil 1, Vollstrecker der Königin - Der Baeldin-Mord, war nicht immer auf dem Weg, Vollstreckerin zu werden.
Besonders ihre Mutter hatte einst etwas ganz anderes mit ihr vor, da Caitlynn wegen ihres Charismas zur Heirat nicht geeignet sei. So würde sie es viel lieber sehen, wenn Caitlynn Heilerin wird. Und so wird sie mit 13 Jahren zu ihrer Großmutter gebracht, um das Handwerk der Heilerin zu erlernen.

Meine Meinung

Dieses Buch beinhaltet drei Novellen, in denen Caitlynn zunächst in den Beruf der Heilerin eingeführt und später, in den zwei weiteren Geschichten ihre Fähigkeiten festigt und erweitert.
Zudem kommt es zu einem Ereignis, bei dem ihr klar wird, gegen den Willen ihrer Eltern doch den Weg der Vollstreckerin einzuschlagen.
Es sind drei wunderbare und sogar spannende Geschichten.
Angelika Diem schafft es, mich eintauchen zu lassen in eine Richtung, die ich nach dem 1. Teil nicht erwartet hatte. Auch wenn Caitlynns Charisma mit 13 schon sehr stark und ausgeprägt ist, ist sie selbst sehr wohl ihrem Alter entsprechend, eben ein zurückhaltendes, schüchternes Mädchen, das sich noch nach elterlicher Zuneigung sehnt. Doch vielmehr wird sie von ihrer Mutter bevormundet und hin und her geschubst und hat so keine Chance, sich dagegen zu wehren, sie muss sich dem Willen ihrer Eltern beugen.
Aber zum Glück durfte ich im Verlauf erleben, wie Caitlynn nicht nur äußerlich heran wächst. Ihr ganzes Auftreten, ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt und ihre Ausbildung zur Heilerin macht ihr zudem Spaß. Doch im Hintergrund steht weiterhin der Wunsch, Vollstreckerin zu werden.
Die Autorin lässt hier viele sehr sympathische Charakter entstehen, dass es eine Freude ist, ihnen immer mal wieder in einer der Geschichten zu begegnen. Ihre Beschreibungen fallen dabei sehr lebhaft aus, sodass ich mir jede Personen sehr schnell gut vorstellen konnte. Könnte ich zeichnen, wäre dies ein Buch, zu dem ich sehr gerne meine Vorstellung der Protagonisten festhalten würde.

Unterm Strich

Eine gute Idee, das Leben der Caitlynn vor ihrem Dasein als Vollstreckerin darzustellen und ein tolles, lebendiges Ergebnis. Darum 5 Sternthaler.


Die Autorin
  • geboren 1968 im schönen Ländle hinter dem Arlberg
  • leidenschaftliche Leseratte (Fantasy, Mystery, Manga, Krimis, historische Romane und vieles mehr...)
  • verschlingt daneben viele Bücher über Japan
  • schrieb mehrere Jahre Artikel und Rezensionen für die Zeitschrift "MangasZene" unter dem Nick "Lady Raven"
  • kocht mit Leidenschaft und erfindet gern neue Rezepte
  • führt einen Blog wider den Diätenwahn und gegen Dickendiskriminierung http://nichtschlanknaund.wordpress.com/
  • schrieb ihre ersten Geschichten auf einer alten schweizer Schreibmaschine ohne "ß"
  • verwöhnt ihren rotgetigerten Stubenkater namens Akira
  • liebt ihre Arbeit als Lehrerin und Schulbiblothekarin an der Mittelschule Bludenz
  • hätte gern noch mehr Zeit, sich mit Lesern, Autoren und interessanten Menschen im Web auszutauschen
Quelle: Angelika Diem Autorenseite

Vielen Dank an Angelika Diem, die mir dieses Ebook zur Verfügung gestellt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...