Sonntag, 14. September 2014

"Sommerfreundinnen" von Åsa Hellberg

List-Verlag
348 Seiten
ISBN 9783548612058
List-Verlag
Preis: 9,99€
Taschenbuch


4 beste Freundinnen seit über 30 Jahren, das ist eine Leistung. Umso schlimmer, wenn dann eine aus der Runde stirbt, plötzlich und unerwartet. So ergeht es Sonja, mitten beim Einkaufen fällt sie um und ist tot, mit gerade einmal 54 Jahren. Trotzdem hat sie für diesen unvorhersehbaren Moment ein Testament gemacht. Dass ausgerechnet ihre verbliebenen Freundinnen Susanne, Maggan und Rebecka darin begünstigt werden, verwundert die Damen schon sehr. Allerdings haben sie vor Testamentsantritt einige Bedingungen zu erfüllen. Damit haben sie natürlich noch viel weniger gerechnet. Aber soviel sei gesagt: Sie haben auf jeden Fall ausgesorgt.
Fragt sich nun, ob sie die letzten Wünsche ihrer verstorbenen Freundin erfüllen können.

Meine Meinung

Ein herrlich entspannendes Buch, das nicht nur zur Sommerzeit gelesen werden sollte. Schon das Cover lädt ein zu gemütlichen Lesestunden.
Freundschaft; etwas ganz besonderes, das man hegen und pflegen muss, damit es nicht eingeht oder zerbricht. In diesem Fall sogar über den Tod hinaus.
Sonja kannte ihre Freundinnen sehr gut, besser, als ihnen selbst wohl je bewusst war. Darum hat sie ihnen, auf jede Personen genau abgestimmt, Aufgaben gestellt, die ihnen endlich zum Glück verhelfen sollen. Es ist nicht so, dass jeden von ihnen abgrundtief unglücklich war, aber sie hatten es allesamt nicht immer leicht.
Eine nette Idee, charmant und liebevoll gemacht. Es ist zwar einiges absehbar, aber das ist nicht weiter tragisch, so muss man sich beim Lesen mal keine großen Gedanken machen.
Die Protagonistinnen sind sehr lebhaft beschrieben, so hatte mein Kopfkino auch hier nicht viel zu tun.
Locker und leicht kann man dem Ganzen gut folgen und es ist schon ein Spaß, zu sehen, dass sich alles so entwickelt, wie Sonja es einst geplant hatte.

Unterm Strich

4 Sternthaler für entspannten Spaß, auch wenn es nicht immer nur lustig zugeht.


Die Autorin
Åsa Hellberg wurde 1962 in Fjällbacka geboren. Heute lebt sie mit Sohn, Katze und ihrem Lebensgefährten in Stockholm. Sie arbeitete unter anderem als Flugbegleiterin, Coach und Dozentin, bevor sie mit dem Schreiben begann. Sommerfreundinnen ist ihr erster Roman. Er war in Schweden ein großer Überraschungserfolg und erscheint in zehn Ländern.
Quelle: Verlags-Autorenseite

Vielen Dank an mein Schwesterherz, die mir dieses Buch geschenkt hat.

Kommentare:

  1. Vielen Dank! :)

    Kind regards,
    Åsa Hellberg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön Frau Hellberg, vielen Dank für Ihren Kommentar!!
      Liebe Grüß, Petra

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...