Dienstag, 25. November 2014

Die ersten sind gegangen

Hallo Ihr Lieben,

heute war es soweit: Unsere ersten beiden Igelkinder sind gerade ausgezogen. Wer die ganze Geschichte noch nicht kennt, kann sie hier verfolgen.

Und jetzt noch ein paar abschliessende Fotos vom Auszug.











Kommentare:

  1. Bastelmaus Ingrid/ile26. November 2014 um 09:55

    Das, liebe Petra, haben sie nur Dir zu verdanken!!! Ab in den Garten und nun müssen sie schnell ein Winterquartier schaffen. Ich denke, auch da bist Du, wenn erforderlich, behilflich. Blätter usw liegen ja genug bei Euch rum.
    Was machen die "Damen" im Heim?
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ingrid, ich muss zugeben, ich bin auch echt stolz auf unseren Einsatz und die Mühe hat sich echt gelohnt! Die beiden anderen Damen sind jetzt durch die Entwurmung durch und könnten nun zu uns kommen, aber da ich mittlerweile keinen Karton mehr hab... der andere hat ordentlich gelitten... kommen die beiden nun erst, wenn die Auswilderung bevor steht. ich werde auf jeden Fall auch davon berichten!

      Löschen
  2. Och, sind die groß geworden. Mir ist, als wären sie erst vor drei Wochen bei euch eingezogen :D

    Nun kann man den beiden nur alles Gute wünschen und hoffen, dass sie sich gut an die neue Freiheit der großen weiten Welt gewöhnen. Und wer weiß, vielleicht statten sie ihrer lieben Ziehfamilie ja hin und wieder einen Besuch ab :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt werden wir den einen oder anderen Igelhaufen im Garten finden. Ich hoffe nur, sie begegnen nie einem Auto...

      Löschen
    2. Das hoffe ich auch. Ich find es jedes Mal schlimm, wenn ich in die Heimat fahre - fast jedes Mal liegt auf der Straße oder am Straßenrad ein überfahrenes Kätzchen, ein Fuchs oder anderes Tier. Da blutet mir immer das Herz :(

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...