Mittwoch, 24. Dezember 2014

Wichtel, Wichtel... überall Wichtel

Hallo Ihr Lieben,

endlich ist er da, der 24. Dezember. Während meine Lieben noch friedlich in ihren Betten schlummern, bin ich leise ins Wohnzimmer geschlichen, denn jetzt ist es noch ruhig im Haus, nur der Wind weht ums Haus herum.

Zeit, mein Wichtelpaket zu öffnen, auf den Moment warte ich schon sooo lange, denn mein Wichtelpaket war als erstes da. Aber jetzt ist es soweit... da ich ja weiß, wer mich bewichtelt hat, werde ich den Namen heute noch nicht verraten, damit Ihr anderen Wichtelauspacker einen Namen mehr zum Raten habt.

Auf jeden Fall sage ich DANKE SCHÖN an meine liebe Wichtelmama, die mir mit diesem Paket eine echte Freude bereitet hat. Natürlich hab ich es in Bildern festgehalten, also schaut selbst.

 So verpackt, stand es seit Wochen auf dem Schrank im Wohnzimmer...

 Der erste Blick...

 Der zweite Blick...

 Und nun erstmal alles auf den Tisch gestellt, sieht schon toll aus!

 Ausgepackt... es ist total irre, was da alles zum Vorschein kommt! Eine liebe Weihnachtskarte, 2 Lesezeichen, die ich noch nicht hatte, mein Wunschbuch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", dazu noch ein Buch "Weibersommer".

 Und dann eine Postkarte, einen Schoko-Weihnachtsmann, eine soooo schöne Tasse in einer wunderschönen Schachtel, eine toll duftende Körperlotion, drei verschiedene Minidöschen mit Tee und einmal Duftwachs.

Meine liebe Wichtelmama, das ist der absolute Wichtelüberraschungswahnsinn... ich freue mich riesig und knuddel dich aus der Ferne!!! Danke schön!!!

Auch schon ausgepackt und richtig geraten haben:





Hier seht ihr unsere Weihnachtspost, denn Töchterchen und ich haben auch wieder bei Pauladieerste- Weihnachtskartenwichtelaktion mitgemacht. Die Gruppe war leider nur sehr klein, darum hat jeder Teilnehmer 2 Karten verschickt und entsprechend 2 erhalten.

In der oberen Reihe sind die Wichtelkarten, und wir sagen von links nach rechts"Danke Schön" bei
Ela, Ingrid die Bastel- und Häkelmaus,sie hat meinem Töchterchen noch einen lieben Engel gehäkelt, Claudia und Nicole, ihre Karte hat sie übrigens ertauscht.

In der zweiten Reihe gab es Post von Melanie, Frau Sander ( sie ist eine mittlerweile 89 Jahre alte ehemalige Patientin von mir und wir haben lieben Briefkontakt) und meiner Tante Thea und Familie.

Die dritte Reihe kommt von Annemarie, mit ihre habe ich Kontakt, seitdem sie hier eine Rezi zum Buch ihres Vaters entdeckt hat, eine Karte von Mirjam und Plampi, und zu guter Letzt noch ein Gruß von Monika und Wolfgang.

Und in der 4. Reihe, gerade aus dem Postkasten geholt, eine Karte von Sabine, eine meiner lieben Kolleginnen, und die daneben von Tanja und Olli!

Auf dem 2. Foto seht ihr eine Karte von Bastelmaus Ingrid, die sie ausserhalb der Wichtelaktion verschickt hat. Im Gegensatz zu mir bastelt sie ihre Karten selbst, diese hier hat sie einmal geschenkt bekommen und mit mir unbekannten Materialien in eine Strukturkarte verwandelt, das Lametta, die Kerzen und Zweige sind fühlbar hervorgehoben! Danke, liebe Ingrid!!

So Ihr Lieben, nun bin ich sooooo gespannt auf Eure Wichtelpakete und Eure Weihnachtspost.

Ganz liebe Grüße und fröhöliche Weihnacht überall

Eure Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
    Ich habe auch schon ausgepackt: https://armariumnostrum.wordpress.com/2014/12/24/neuankommlinge-14-12-2/
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      vielen Dank für den Link und vielen Dank fürs Mitmachen! Ich hoffe, du hattest mindestens so viel Spaß wie ich.
      Herzliche Grüße, Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra,

    ich hoffe, ich liege richtig mit meiner Vermutung, dass du mich bewichtelt hast? ;) Ich habe gerade meinen Auspackbeitrag online gestellt: http://seiteumseite.blogspot.de/2014/12/wichtelpackchen-vom-bucherweihnachtswic.html und wollte mich auch hier noch einmal ganz herzlich bei dir für die tollen Geschenke bedanken! Ich bin immer noch ganz hin und weg! :) Vielen, vielen Dank! <3

    Ich wünsche dir noch ganz schöne und entspannte Weihnachtsfeiertage!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      ja du liegst richtig mit deiner Vermutung. Freut mich sehr, dass ich dir damit eine Freude bereiten konnte! Eigentlich gehörten auch noch Süßigkeiten dazu, aber die hab ich bei Verpacken glatt vergessen und als ich von der Post zurück kam, sah ich die Bescherung...
      Herzliche Grüße, Petra

      Löschen
  3. Hallo liebe Petra!
    Da hast du ja wirklich viel wunderbare Weihnachtspost erhalten. Die Lesezeichen gefallen mir ja besonders (vor allem das mit dem Räuber Hotzenplotz).

    Ich war vom 23.12. bis heute bei unseren Familien und musste mit dem Wichtelpaket daher noch warten (denn mitnehmen wollte ich es nicht, da wir bei Besuchen in der Heimat eh schon immer voll bepackt sind). Inzwischen ist das Paket ausgepackt und alles in einem Beitrag festgehalten: http://www.phantasienreisen.de/2014/12/27/buecherweihnachtswichtelpost-2014/ . Du hast mir wirklich eine ganz tolle Wichtelmama zugeteilt und ich bin dir und Lena sehr dankbar für diese wunderbare Weihnachtsfreude!

    Nun geh ich erst einmal stöbern, was die anderen Teilnehmer so auspacken durften ... :)

    Erhol dich gut vom Festtagsschlemmen und genieß deine wunderbaren Geschenke!

    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathrin,
      ich war gerade schon bei dir und hab deinen Beitrag gelesen, da hast du es aber auch wirklich spannend gemacht! Es freut mich soooo sehr, dass es bei allen bis jetzt so toll geklappt hat!!
      Ich geh seit heute ja schon wieder arbeiten, wünsche dir und deinen Lieben auf jeden Fall noch die eine oder andere gemütliche Stunde!
      Lieben Gruß, Petra

      Löschen
    2. Oh je, du Arme :( Da ist es mit der weihnachtlichen Gemütlichkeit ja schon wieder bei dir vorbei. Aber hauptsache, die Weihnachtstage waren entspannt und du und deine Familie hattet ein paar schöne Stunden zusammen! Ich muss heute aber auch etwas für meinen Nebenjob tun, damit ich zum Jahreswechsel richtig abschalten kann. Ich kann also etwas nachvollziehen, wie es dir nun geht.

      Genieße dennoch die letzten Tage des Jahres - gerade jetzt, wo der Winter wirklich kommt (wir sehen hier allerdings noch keinen Schnee).

      Liebe Grüße
      Kathrin

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...