Donnerstag, 29. Oktober 2015

"Hamburg Rain 2084: -Sundown- " von Heike Wahrheit, Hrsgb. Rainer Wekwerth

Drömer Knaur-Verlag
163 Seiten auf meinem Tolino
ISBN 9783426437483
Drömer Knaur-Verlag
Preis: 3,99€
Ebook
erschienen 10/ 2015


Hamburg im Jahr 2084. Im 2. Teil befindet der Leser sich 42 Ebenen unter dem Meeresspiegel. Hier ist es trostlos, ständig herrscht Chaos. Mittendrin lebt Daira. Sie ist ein Technikgenie und stellt Tarnmodule her. Damit hat der Nutzer die Möglichkeit, sich unbemerkt auf höheren Ebenen zu bewegen. Diaras Exfreund Milan, mittlerweile Principal des Syndikats, benötigt jede Menge dieser so genannten Dazzles, genauer gesagt, 124 Stück, denn er plant den absoluten Coup.
Dairas Lohn sind Kontaktlinsen, mit denen sie sich in den oberen Ebenen ohne Probleme aufhalten kann. Doch sie hat nur 7 Tage Zeit, und dann verschwindet Milan spurlos.

Meine Meinung

Vorneweg sei gesagt, das alle Teile der 1. Staffel unabhängig voneinander gelesen werden können, jeder Teil ist insich abgeschlossen.

In diesem Teil geht es sehr technisch zu. Das ist eigentlich nicht so mein Ding, aber verpackt in einer rasanten Geschichte, hat es mich doch gepackt.
Die Autorin schreibt sehr spannend, wie die Hauptprotagonistin lebt, ständig in Gefahr, entdeckt zu werden, denn sie ist kein unbeschriebenes Blatt. Das ist kein Wunder, denn mit der Herstellung ihrer Dazzles verschafft sie den Menschen ungeahnte Möglichkeiten. das ist faszinierend und beängstigend zugleich. Allein die Grundstory, um Hamburg, das förmlich zu einer Festung geworden ist, ist schon eine irre Vorstellung. Hier unten, in Ebene -42 gibt es kein Tageslicht, nichts, was an die einstige Welt erinnert. Und auch weiter oben gibt es selten etwas natürliches wie einen Baum oder grüne Wiesen.

Daira macht anfangs einen recht arroganten Eindruck, sie erschien mir nicht sonderlich sympathisch. Aber im Lauf der Geschichte konnte sie mich vom Gegenteil überzeugen. Obwohl sie ordentlich was auf dem Kasten hat, und sich auf ihrem Gebiet wirklich auskennt, kann sie auch ordentlich einstecken. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen, zu verlockend ist der Lohn ihrer Mühen.

Unterm Strich

Eine abgedrehte Geschichte in einer grauen und verregneten Zukunft, düster und doch packend.
ich bin gespannt, was die anderen Autoren sich um das Grundgerüst herum einfallen lassen.

Die Autorin
Heike Wahrheit, geboren 1966, studierte Germanistik und Politikwissenschaft in Stuttgart. Seit 2008 ist sie Inhaberin einer Designagentur. Ihr Faible für galaktische Wirrungen aller Art treibt sie regelmäßig an den Schreibtisch. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Stuttgart.
Quelle: Drömer Knaur-Autorenseite
Vielen Dank an den Drömer Knaur-Verlag für dieses Ebook.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...